Robert Baur - Mord in Metropolis Auszug 04 Content Banner View

Robert Baur - Mord in Metropolis Auszug 04

edit
„Nietz, der Portier des Cafés, hatte ihn natürlich längst erkannt, und Grenfeld war sich sicher, dass in dessen Kopf unschöne Bilder jener turbulenten Razzien getreten waren, die sie hier vor zwei Jahren jeden Mittag Punkt zwölf vor der Drehtür des Romanischen veranstaltet hatten. Schieber, Devisenhändler, Koks-Verkäufer und Anbieter pornografischer Bildchen wurden gewissenhaft gefilzt, die Phlegmatischsten und Pechvögel unter ihnen kurzerhand verhaftet und trotz lautem Protests auf den Mannschaftswagen verfrachtet.“